StorylineRegelnGesucheDisclaimer

Sommer Jahr 7


Die Hitzeperiode erschwert den Arbeitsalltag. Temperaturen über 30 Grad und schwere Gewitter sorgen dafür, dass die Überlebenden einen Aufenthalt vermeiden. Die trockenen Böden können den Regen der Gewitter nicht aufnehmen und Überschwemmungen sind die Folge.
Nächster Zeitsprung: 23.09.2022
Kapitelwechsel: voraussichtlich am 01.07.2023
Plot

Kapitel 4: Umbruch

Die Kolonie Zone A wurde von der Militärbasis übernommen, die sich weiter im Land ausbreitet. Einige Bewohner von Zone A wurden von der Militärbasis rekrutiert, einige getötet. Immer wieder fliehen Bewohner der Militärbasis und versuchen ihr Glück bei anderen Kolonien, wo ihnen nicht immer mit Freundlichkeit begegnet wird.
News
☣ Zone A wurde von einer Militäreinheit übernommen.
☣ Die Anführer von Zone A wurden vom Militär gefangen genommen.
☣ Das Kingdom wurde aufgegeben.
☣ Eine Klosterruine mit nahezu all ihren Bewohnern brannte nieder.

Vermisste
wir suchen
Koloniebewohner und Einzelgänger im Kampf gegen die Untoten. Darunter Wissenschaftler, Farmer, Soldaten, Jäger, Polizisten, Ärzte …
Alexej Gromow: Admin

Jacklynn Gromow: Admin

#1

Vater gesucht - Sam Rovia

in Familie 11.09.2020 00:37
von Jesus | 837 Beiträge


Paul Carson (früher Rovia)



Geburtstag/ort: 21. 12 . 1982 (38 Jahre alt) /Washington D.C

Frühere Berufe: Student, Kampfsportlehrer & Model

Kolonie: Hilltop/West Virginia



Jesus' Stärken

geschickt im Kampf

sehr familienbewusst

meist freundlich

kann sich wenn nötig ohne Waffen verteidigen

Jesus' Schwächen

hasst jede Art von negativen Veränderungen und kann nicht gut mit diesen umgehen


Hin und wieder leichtsinnig


denkt manchmal zuviel nach



Deine Story


Paul Rovia (heute Carson),den alle meist nur Jesus nennen wurde in Washington D.C. geboren. Er ist der älteste Sohn von Sam und Pauline Rovia. Seine Schwester heißt Leah und sein Bruder Jackson. Seine Mutter ist tot. Er spricht niemals darüber. An seiner Mutter hing er sehr. Sie hatten ein sehr gutes Verhältnis zueinander. Ganz anders war das mit seinem Vater der seinen Sohn hasst. Er hatte das schon immer gezeigt und verprügelte ihn als er noch ein Kind war und auch noch als er älter kam das ab und zu vor.
Schon auf der Universität lernte er seinen heutigen Ehemann Harlan Carson kennen.Sie waren Zimmerpartner im Wohnheim und zogen später in ein kleines Haus in Atlanta was Harlans Familie gehörte. Lange lebten sie dort aber nicht da die Untoten schneller auftauchten als den beiden Männern Recht sein konnte.
Sie flohen in einer kleinen Gruppe aus der Stadt und kamen irgendwann tatsächlich in der Nähe von Washington an um ihre Familien zu finden. Es war spät und sie brachen in den Zoo ein wo sie Ezekiel das erste mal trafen. Die Begegnung war nicht so herzlich und sollte erst später zur Freundschaft werden.
Nach einigen Tagen zog die Gruppe weiter in ländlichere Gegenden um Washington und sie kamen nach Hiltop wo sie aufgenommen wurden. Ein Fehler wie sich nachher rausstellen sollte. Jesus hatte es schwer damit sich dort einzuleben. Harlan arbeitete als Arzt zusammen mit seinem älteren Bruder Emmett.
Eines Tages tauchte eine Gruppe von Männern vor dem Tor auf. Die forderten alles andere als freundlich hereingelassen zu werden. Das Tor blieb zu. Ein Fehler. Sie verschaffte sich selbst Einlass und töteten einen 16 Jährigen Jungen und Jesus der das versucht hatte zu verhindern wurde verletzt. Nicht schwer aber es reichte aus für eine Woche auf der Krankenstation. Harlans Bruder wurde mitgenommen und Hilltop musste immer die Hälfte ihrer Vorräte abgeben. das war eine verdammt schwere Zeit die noch schwerer werden sollte als dieser Mann der,der Anhang von dem Anführer war erneut kam um jemanden zu holen. Er nahm Harlan mit und Jesus zog sich immer mehr zurück als er allein war mit Jacob. Einen Jungen den er als Neugeborenes gerettet hat vor den Untoten. Er redete kaum mit jemanden in dieser Zeit außer mit seiner Familie.
Eines Tages ging er los um Harlan zu befreien was ihm auch gelang. Seitdem leben sie wieder alle zusammen in Hilltop und Alexej der nach Negans Verschwinden der neue Anführer der Saviors war ist ein Gefangener in Alexandria gewesen und sollte dort in der Zelle bis zu seinem Lebensende bleiben. Leider entkam er.

Dein Probepost


Jesus hatte von dem Gefangenen Lev erfahren wo er herkam. Nicht unter Druck oder Folter oder sowas. Das war einfach nicht der Stil von Hilltop. Wars noch nie. Manche würden vielleicht sagen, dass sie zu gutmütig waren aber das war Jesus ehrlich gesagt völlig egal. Unter seiner Führung würde keiner gefoltert werden.
Der Junge redete wohl einfach nur gerne und war leicht zu beeinflussen was ja nicht schwer sein sollte bei einem 13-Jährigen Jungen.
Jesus hatte ihm etwas zu essen und zu trinken bringen lassen und nach gut einer Stunde hatte er dem Sandort seiner Gemeinschaft was ein altes verlassenes Kloster sein sollte.

Jesus mochte keine Klöster. Die Mauern aus Stein und kalten Räume waren wirklich kein Ort zum Leben dachte er sich aber der Ort war wohl etwas anders wie er vielleicht bald herausfinden sollte.

Heute war er zu Fuß unterwegs und hielt sich versteckt in der Nähe dieser Mauer auf und ärgerte sich etwas da er keinen Blick ins Innere hatte.
Da musste er wohl rüber und machte sich auf den Weg. Da außerhalb natürlich keiner das Gras schnitt, nutzte er das zu seinem Vorteil und kroch durch das hohe Gras auf dem Bauch. Wahrscheinlich musste ihm Harlan später wieder ein paar Blutsauger entfernen aber das war besser, als schon bevor er da drinnen war entdeckt zu werden.

Auch die Musik war ihm nicht entgangen, die gut klang aber das die von einer CD kam konnte man hören auch wenn das sehr laut war. Lev hatte wohl nicht übertrieben. Der Anführer hier war sehr von sich selbst überzeugt und glaubte tun und lassen zu können was er möchte, ohne erwischt zu werden. Die Untoten ließen sich bestimmt nicht von so einer nicht allzu hohen Mauer aufhalten. Es sei denn man verhält sich leise. Dann könnte man Glück haben für eine Weile.

Er kroch immer weiter durch das Gras und so langsam wars ihm zu wider aber er hörte immer noch diese Musik und glaubte Gespräche zu vernehmen. Wenn doch mal jemand diese verdammte Musik abstellen würde könnte er besser hören.

Erst nach einer Weile kam er an so eine Art Abflusskanal und ging geduckt dort hinein. Zu allem Übel kam er nicht weit da dieser mit einem Gitter versperrt war. In diesem Moment kam ihm die laute Musik vielleicht zugute. Zwar musste er sich jetzt in die widerliche Brühe legen aber jetzt wo er schon hier war, war die Neugier eben größer und auch der Drang Hilltop zu beschützen und Jesus trat einige Male gegen das alte Gitter bis das brach und er da hindurch krabbeln konnte. Der Gestank war widerlich aber dennoch krabbelte er weiter bis er endlich in dem Innenhof ankam.
Vorsichtig warf er ein Blick hoch und sah jede Menge Leute in einem Garten, die dort arbeiten und weiter drüben einen Mann an der Mauer. Das waren eindeutig zu viele und es sollte bald dunkel werden. Aus dem Grund nahm Jesus sich vor abzuwarten bis die Leute ihre Arbeit niederlegten und verschwanden. Gegen Abend waren sicher nur noch ein paar Wachen draußen vermutete er.

Der Gesuchte:
Sam Rovia


Sam Rovia // Geburtstag & ort: 15 Januar 1968// New York//Größe:1.87// Kinder: Paul,Leah & Jackson.

Sam hat einige Menschenleben auf dem Gewissen und tötete auch schon vor den Untoten ohne das dies nötig war Tiere und auch Wanderer die in dem Waldgebiet unterwegs waren in dem er damals lebte. Er wurde wahnsinnig durch die Trennung seiner Familie und wäre vermutlich heute im Gefängnis oder in der Psychiatrie wenn die Untoten nicht wären.

Avatar: Eddy Cahill




Bevor die Untoten auftauchten, arbeitete Sam als Sanitäter. Er war mit Pauline verheiratet. Nach der Scheidung lebte Sam zurückgezogen in einer Hütte im Wald in der Nähe von Washington.
Er hatte seine Kinder und vor allem Paul nie gut behandelt, was letztendlich zu der Scheidung der Eltern führte. Er musste schon als 10-Jähriger Prügel von seinem Vater einstecken während die Mutter sich liebevoll um die Kinder kümmerte.
Zur Scheidung von Pauline führte letztendlich das er seinen ältesten Sohn aus dem Haus warf, weil er erfahren hatte das Paul homosexuell ist und seine Frau damit kein Problem hatte und den damals 16-Jährigen keinesfalls aus dem Haus haben wollte.
Sie stritten sich und seine Frau warf letztendlich Sam raus und reichte die Scheidung ein.
Pauls Freund und späteren Mann hatte er nie kennengelernt aber seine Schwester, nachdem die Apokalypse schon über die Welt hereingebrochen war als Julia ein junges Mädchen vor dem Ertrinken rettete und er zur Hilfe kam und das Mädchen versorgte.
Vorübergehend nahm er beide auf. Das Mädchen war am darauffolgenden morgen einfach verschwunden und Julia brach auf zurück nach Hilltop ohne zu wissen, wen sie da vor sich gehabt hatte.

Sam suchte danach immer mehr Kontakt zu anderen Menschen und half einer Gemeinschaft sogar dabei, einen Anschlag mit einem tödlichen Schweinegrippevirus zu verhindern, den eine Frau namens Rebecca auf die Bewohner geplant hatte, um diese zu verringern und so die Vorräte zu sparen. Die Leute waren ihm dankbar und nahmen ihn auf. Jedoch fanden sie bald heraus wie Sam wirklich ist und ein junger Mann, der dort lebte, verübte einen Mordversuch auf ihn wobei er schwer verletzt wurde und eine Niere verlor. Allerdings wollte ihn dort keiner tot sehen und er wurde ärztlich versorgt und überlebte nur knapp.
Sam sollte nur die Gemeinschaft verlassen was dann nach seiner Genesung auch von dem Anführer angeordnet wurde und er gehen musste da dort niemand den Frieden stören sollte.
Einige Wochen war er unterwegs bis er zufällig auf Hilltop stieß und hoffte dort aufgenommen zu werden.
Seine Tochter war, die erste die ihn sah und funkte ihren Bruder an und der ließ ihn herein aber steckte ihn ohne zu zögern in die Gefängniszelle da er seinem eigenen Vater nicht vertraut.


zuletzt bearbeitet 11.09.2020 03:47 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 409 Themen und 9068 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Jacklynn Gromow